Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich freue mich sehr, seit Oktober 2018 Teil des Gruseldinner-Ensembles zu sein!

Ihr könnt mich als Mrs. Kent in "Jack the Ripper" erleben.

Wer wissen möchte, wann und wo ich spiele (da ich natürlich nicht bei allen Vorstellungstermine dabei bin), schickt mir am besten eine Nachricht über das Kontaktformular.

 

Am Dienstag, den 06. März startet im KREML-Kulturhaus das vom Land Hessen geförderte Projekt "Genzenlos" zum kulturellen Austausch mit Menschen mit Fluchterfahrung. Es ist kostenlos und jede/r ist herzlich willkommen!

 

Die Improkurse im KREML-Kulturhaus sind fortlaufend, d.h. auch wenn das neue Programmheft noch nicht raus ist, könnt Ihr Euch jederzeit bei mir anmelden (Impro mittwochs, Workshops).